Kunst & Kultür · 18. November 2017
Wir sind ja musikalisch die Kinder der Achtziger... und natürlich auch der Neunziger. Da gibt's nur ein paar ganz wenige, handverlesene Sänger/innen, die auch heut noch super unterwegs sind. Einer davon: Jay Kay - und seine Mannen von 'Jamiroquai'. Als im Februar das neue Album und die Welttour angekündigt wurde, war klar: HASEN-BURZLTAGS-GESCHENK!!!! (Das Feine an solch tollen Geschenken: Ich hab mindestens genausoviel davon. *LOL*) Noreen-cupcake kam extra aus London und der Herr Sigi aus...
Kochen · 15. November 2017
Seit November 2014 - also seit drei Jahren - gibt's für uns nur eine Adresse, wenn es um Kochkurse geht: Den Tommi Hirsch. Immer wieder sind wir begeistert von seiner coolen Art, uns neue Dinge in der cucina zu zeigen und auch die Themen waren immer super interessant. So auch diesmal. 'Auf was habt`s denn Lust?' - fragt uns der Tommi und wir denken kurz mal nach. Vegetarisch warad einmal interessant... und ohne Fleisch / Fisch zu kochen, tät uns schon einmal taugen! ;-) Wieder mal hat sich...
Handwerk · 07. November 2017
Gerade aus Singapur zurück - haben wir den Markenwahn voll miterlebt. Es ist schon sehr spannend: Produkte mit völlig verrückt überteuerten Preisen, die irgendwo im Hindukusch produziert werden und mittels Marketing den "Will-Haben"-Faktor bekommen... zu einem Preis, der ein Viel-Viel-Vielfaches der Herstellungskosten ausmacht. Was zahlt der Kunde? Nun...das Produkt (zu einem skontohaften Teil) und - das ganze Brimbamborium ummaradummara. Die Werbung, die Mieten der Innenstadt-Boutiquen,...
03. November 2017
Popo-Spaß unter Männern ist in Singapur verboten. (Unter Mann und Frau übrigens seit 2005 nicht mehr, aber das ist ja jetzt nicht so wichtich.) Wir machen uns vier Tage einen Megaspaß hier und würzen unsere Urlaubstage mit lustigen 'Freunde'-Witzen... 😂
Singapur · 31. Oktober 2017
Kapitän Oliver Klager und Co-Pilot Matthias Mager (kein Scheiss! *gg*) haben uns soeben durch den Bord-Lautsprecher begrüßt - wir sitzen in der Boeing 777-300 nach Singapur. :-) Vier Tage simma jetztn dort... die Planung aller Hotspots erfolgte schön altmodisch per Papier-Landkarte, 'Monocle'-Reiseführer und vielen Post-It's. Huiwui - wir werden viel unterwegs sein...
Hase und Hase · 29. Oktober 2017
Kein Klimbim. Kein Chi-Chi. A klassischer Schweinsbroddn mit Knädl und Sauerkraut kommt auf den Tisch, wenn die Hasens ihren 23sten Jahrestag feiern! A Herrlichkeit: Das Fleisch vom Sonnenschweinderl zergeht auf der Zunge! Derweil: wir waren mit zwei Stunden Garzeit nicht restlos sicher, ob dies so sein würde. Doch das Backrohr hat's perfekt abgegart. Ein wunderbarer Abend - auf die nächsten dreiunzwanzig (ventitre) anni. (*huch* - dann simma 68. Ob ich's dann noch dertipp für einen...
Freunde · 24. Oktober 2017
Was kann es bedeuten, wenn ich sonntags um halb sechs am Flughafen bin? Oder welcher Teufel kann mich reiten, um gegen halb elf bei Nieselregen über die Reichsbrücke zu flanieren? Genau. KEVIN IS IN DA HOUSE! :-)
Camping · 21. Oktober 2017
Grooooooße Vorbereitungen gingen diesem Wochenende voran: Es jährt sich des Hasen's Matura zum fünfundzwanzigsten Male - und er hat alles organisiert, dass sich die 1992er HAK-Klasse 5C wieder zusammenfindet: Eingescannte Analogbilder, Videos aus VHS-Kasetten, extra gedruckte Einladungen, logobehübschte Stofftaschen, Fotobücher, Diashow... Aus allen verfügbaren medialen Rohren wurde gefeuert! 📣 Und es wurde das, was man als eine absolut gelungene Feier bis in die späten Morgenstunden...
Italienisch · 17. Oktober 2017
Mio dio! (Gottchen!): Sara fährt nach einer sommerlichen Pause so richtig zur Höchstform auf... aber so war's ja ausgemacht. Der Herbst wird heiß - im italienischen Sinne zumindest. Wir beginnen unsere 24ste Lektion ("Lezione ventiquattro" oder "la ventiquattresima lezione") mit ein paar Post-its über die räumlichen und zeitlichen Eigenschaftswörter - was unwichtig nicht ist. Schließlich ist's nicht unerheblich, ob ich hinter dem Haus oder im Haus stehe. Bei Regen, zum Beispiel. *g* Oder...
Unterwegs · 15. Oktober 2017
Bei Kaiserwetter schwangen wir unsere knackigen Popscherln auf die Drahtesel und klapperten die Wahllokale ab... mit einem sehr spannenden Rundum-Ausflug in die "Seestadt Aspern" - Jessasmarantjosef! Es hat sich viel getan in der Nähe des Hauses meiner Eltern. Viel Radeln macht hungrig. Und vor allem was Süßes war ganz vorne auf unserer 'Willhaben"-Liste. Und wo bekommt man an einem Wahlsonntag garantiert den Unterhaltungsfaktor des "Lokal-Kollorits" am besten? Genau. Bei der "Aida"-Zentrale...

Mehr anzeigen