Hundefreundliche Hotels - tested by Ike&Tina!


*wuff*

 

Wir zwei - Tina und Ike - dürfen ganz viel oft mit unseren beiden Herrlis durch die Landschaft düsen und feine Hotels ausprobieren. Naja... fein sind sie ja nicht immer - mittlerweile sind wir schon ziemlich verwöhnt (sagen jedenfalls unsere Herrlis. *zwinker*) Aber, ehrlich gesagt: Ein wenig Komfort und Aufmerksamkeit braucht der Hund doch!! Manchmal sind echte Perlen dabei... meistens wenn unsere beiden Herrlis irgendwas zu feiern haben. Da suchen sie sich dann immer die Edel-Hundehütten aus. :-)

 

Also sind wir immer sehr wachsam, wenn die zwei wieder mal die Koffer packen und wir gemeinsam wohindüsen.

Was wir wohl wieder Neues entdecken werden?

Einmal angekommen, wird gleich mal die Rezeption beschnuppert und dabei sind wir ja eh total berechenbar und leicht bestechlich: Wenn es bei der Begrüßung im Hotel kein Leckerli gibt, sind wir schon gleich mal ang'fressen.

Ein Wassernapf am Zimmer ist Grundausstattung - wir sagen aber auch zu einer Kuscheldecke und ein paar Leckerlis nicht "Nein, danke!". *schwanzwedel*.

 

Das höchste der Gefühle ist für uns, wenn wir zum Abendessen mitdürfen... auch wenn die Herrlis dann nicht drinnen im Speisebereich mit den anderen Menschen sitzen, sondern irgendwo bei der Bar. Uns ist das ja egal. Hauptsache bei den Herrlis sein! *juhu!*

 

Viel Auslauf ist uns natürlich auch superwichtig - weil wir uns ja auspowern wollen, bevor wir am Zimmer bleiben müssen während die beiden im Wellnessbereich herumpritscheln oder sich massieren lassen.
Wenn wir direkt vom Zimmer in den Garten hinauslaufen können, ist das wie das Paradies auf Erden.

Tja, so ist das eben: Wir zwei sind ziemlich anspruchsvoll. *wuff*

...und so bewerten wir:

Null Knochen

 

Nö - da fahren wir sicher

nicht mehr hin!


Dieser Schuppen hat nicht

mal unsere Grundbedürfnisse

befriedigt!

 

*knurr*

 

Ein Knochen

 

Nice Try!


Aber irgendwie war außer

einem Wassernapf nicht

viel da...

...unsere Herrlis sollten ihr

Geld lieber für mehr 

Leckerlis ausgeben!

Zwei Knochen

 

Nicht so schlecht!


Wassernapf und Leckerlis

beim Empfang - ok.

Gackisackerln wurden auch

bereitgestellt und es war im

Umkreis genug Wiese...

 

Eigentlich ganz ok, aber

hat uns nicht umgehauen!


Drei Knochen

 

Well done!


Echt fein: Wir hatten einen

eigenen, direkten Ausgang

auf eine eingezäunte Wiese

und sonst noch ein paar

Annehmlichkeiten...

 

Das könnte wieder besucht

werden!


Fünf Knochen

 

*hochhüpf!*

Ein Hundeparadies auf Erden!

 

Da hat einfach alles gepaßt...

Hundebereich im Restaurant,

Hundespielplatz mit viel zum

Üben und Erleben...

...tolle Bedienung und die

beiden Herrlis waren auch

ganz entzückt!

 

Pfote hoch!

...eine echte Empfehlung!



und hier waren wir schon zu besuch:

Bad Blumau (rogner Hotel)


Das 'Kranzbach'


Forsthofgut (Leogang)


Falkensteiner Hotel in Antholz / Südtirol


Das 'Eisenberg'


'Schlosshotel Korb' bei Bozen


Hoteldorf 'Grüner Baum' in Bad Gastein


Steirerhof


Falkensteiner Bad Leonfelden


Falkensteiner Resort (Stegersbach)


Larimar