Sauwetter, Spaziergang und Grillhendl.

Wir steigen aus den Autos aus und -  es regnet.  

Na sehr suppa. 

Aber was juckt's uns... mia San jo ned aus Zucker! ­čśë

Neongelbe, ┬á├╝bergro├če Baustellenarbeiter-Regenjacken dr├╝bergezogen und ab geht's in den Wald.┬á


Danach: Ab ins Waldschenke - 'Knusperh├Ąuschen'. ┬á­čśÇ

Hier dreht sich am grossen Feuer ein Hendl-Spie├č, ┬ádas glaubst Du nicht.┬á

(├ťberhaps gez├Ąhlt, ┬áwaren es drei├čig V├Âgelchen. ┬áDa kriegt man Appetit! ┬á*lol*)┬á


(Am Bild fehlen zwei Spie├če ├á f├╝nf Henderln... ┬áDie hat der Herr Hendlmeister grad in Arbeit gehabt.)

Sehr nettes Ambiente hier. ┬áIrgendwie hat's mich an Wilhelm Busch's "Max und Moritz" ┬áerinnert, ┬áich wei├č ned genau warum. ┬á­čśë

Sehr nette Kellner auch - ┬ámuss man erw├Ąhnen! ­čśë


Wir nehmen gleich mal so ein knuspriges Henderl und f├╝hren ein elaborates Schw├Ątzchen mit Lady Jean-Elaine und Princess ┬áSubreen und... ┬áNaja - ┬ánoch ist es nicht fix, ┬áwie der Kronprinz hei├čen wird.┬á

Nathan, ┬áEthan oder Theodor... Man ist auch noch nicht sicher. ┬á­čśë


Eines ┬áist allerdings fix wie nur was: Er wird Boxer oder Fu├čballer! ┬áWas der nicht schon kickt in seinem zarten Alter! ┬á*LOOL*


So ein netter Nachmittag! ┬á­čśë

Kommentar schreiben

Kommentare: 0