Kochen

Kochen · 14. Oktober 2018
Also eines muss man dem Zweierhasen lassen: Backen kanner! Und da gibt's ein paar Torten und Kuchen, die macht er besser als jede prämierte Innenstadtkonditorei. Da brauchst ned obegreifen! Eine von diesen Meisterstücken ist: Des Zweierhasen's Topfentorte. Manche sagen ja auch neudeutsch "Cheesecake" dazu - egal. Jedem seinen Sprech. Und mir ein großes Stück von dieser wunderbaren Komposition. :-)

Kochen · 17. März 2018
... spielt der Schinken nie versteckerl...! Das ist ganz anders als hier. 😁 Dem Besuch gestern abend hat's gemundet - und ich hab's auch wieder mit meiner persönlichen Note gemacht... Dünn aufgeschnittenen Bauernschinken mit Pressschinken gemischt... ...und einen Kräuter-Cremekäs in die Eiermilch gerührt. 😎 Und als i-Tupferl noch zweierlei Käse zum Überbacken. Das fetzt. 😁👍

Kochen · 29. Dezember 2017
Dieses Jahr: Gemeinsames Kochen mit dem Zweierhasen-Papschi. Und zwar was ganz, ganz traditionelles: Osttiroler Schlipfkrapfen! Dabei ist die soziale Komponente nicht zu verachten: Ähnlich wie bei Raclette oder Fondue verbringt man hier zwei, drei Stunden zusammen... halt nicht am Tisch, sondern in der Kuchl. *LOL*

Kochen · 15. November 2017
Seit November 2014 - also seit drei Jahren - gibt's für uns nur eine Adresse, wenn es um Kochkurse geht: Den Tommi Hirsch. Immer wieder sind wir begeistert von seiner coolen Art, uns neue Dinge in der cucina zu zeigen und auch die Themen waren immer super interessant. So auch diesmal. 'Auf was habt`s denn Lust?' - fragt uns der Tommi und wir denken kurz mal nach. Vegetarisch warad einmal interessant... und ohne Fleisch / Fisch zu kochen, tät uns schon einmal taugen! ;-) Wieder mal hat sich...

Kochen · 17. September 2017
Alles begann mit einer Alu-Dose. Besser gesagt: Mit den Inhalt innendrinnen. ;-) Zum Burzeltag bekam ich vom besten Hasen der Welt einen Gutschein für Bruno. Naja... für einen Abend mit Bruno. Besser noch: Für einen Kochkurs-Abend mit Bruno. :-) 'Kochen im Zeichen der Artischocke' - so war das Thema. Dazu muss ich ein bisserl was erklären: Der Bruno ist ein sehr guter Freund der Sara. (Das aufmerksame Blog-Lesepublikum weiß: Sara ist meine Italienisch-Lehrerin und mittlerweile eine recht...

Kochen · 25. November 2015
Ich bin ja eigentlich ein äußerst einfacher Mensch: Was Weihnachtsbäckerei angeht, brauche ich nicht viel - da gibt's nur eine Art von Kexerln, bei denen ich nicht widerstehen kann: Die guten, alten Vanillekipferln. Wenn man diese zarten, aparten Dinger in den Mund schiebt und einem sofort dieser subtile Vanillegeruch in die Nase steigt...mhhhhhhhh! Und wenn sie dann auch noch so zart auf der Zunge zerbröseln und alle - erwartungsvoll geöffneten - Geschmacksknospen mit diesem...