Italienisch

Italienisch · 26. März 2018
Witzig ist's schon: Dreimal hat mir die Anna reservierungstechnisch einen Korb gegeben 😉 - jetzt hat's endlich geklappt. Mit dem Fräulein B. machen wir uns samstag abends auf in die Wiener Burggasse, genauer gesagt zur "Trattoria da Paolo e Anna". Und es war eine goldrichtige Entscheidung! 😍

Italienisch · 06. März 2018
Huiwui! Krawuzi-kapuzi! Da hat der Wolfi aber eine RIIIIESENFREUD: Heute ist mein neuer Freund "Travis" angekommen!

Italienisch · 02. Februar 2018
Man trifft sich - für dieses Jahr zum "prima volta" - wieder mal im 'Buongustaio'. Scheffin Mikkkkaela serviert uns duftenden Kafffffé und je ein Speckstangerl (dafür sind sie berühmt!) chiara e scuro (hell und dunkel).

Italienisch · 27. Januar 2018
Gestern hab ich kurzfristig den Zweierhasen gepackt. Und wir sind in die Stadt gefahren. Naja... Sooooo spontan war's ned. Die Sara hat mir das Lokal empfohlen und es ging eine Reservierung voraus, die noch dazu ziemlich spaßig war. (Lucio und ich mussten uns erst über die Unterscheidung von diesem und kommenden Freitag klar werden. *g* Aber es hat geklappt, die Italiener sind halt po- äh, patent. 😁

Italienisch · 24. Januar 2018
Die dreissigste Lektion mit Sara ("la trentesima lezione con Sara") führt uns in ein neues Lokal auf der Lerchenfelderstraße, genauer gesagt: Auf Nummer 18. Im "Barbarella" verkauft man Spezialitäten aus Sizilien und es gibt auch ein kleines Platzerl zum Hinsetzen und Genießen der diversen Köstlichkeiten. Man kann das jetzt allein tun - oder wie Sara und ich: Zum Italienisch lernen :-) Warum der Knoblauch hier nicht stinkigen Atem macht ("acetato" ist das Zauberwort!) oder was der...

Italienisch · 17. Januar 2018
Mi scrivi tutta la storia dell'opera...come compito? Sara benützt unseren Opernbesuch schamlos, um mich auf eine neue Art der Hausaufgabe zu bringen. ;-) Sie meint, dass sie der Inhalt der Oper schon sehr interessiere (*zwinker*) und dass es doch eine feine, neue Art der "Übung a casa" wäre, wenn ich in guter, alter Schulmanier eine gute, alte Nacherzählung schreiben würde. Kinnners! Es ist - glaub ich - gut dreieinhalb Jahrzehnte her, als ich sowas das letzte Mal gemacht hab. :-) Gestern...

Italienisch · 12. Januar 2018
Grosse Freude herrscht: Sara schenkt mir - anlässlich des Heiligen, siassen Befana-Hexerls - ein eigens aus Triest importiertes Geschirrtuch. Aber nicht irgendeines. Es hat ein Rezept draufgedruckt, das wir beide die nächsten eineinhalb Stunden durcharbeiten werden. 😍

Italienisch · 15. Dezember 2017
Sara hat was ge_doodle_organisiert. Der heutige 15te Dezember wurde das 'KGV' aller Termine, die zur Verfügung standen und ich machte mich nach einem ausgiebigen Nachmittags-Schlaferl mit dem Lern-Rucksack auf in die Stadt. 😀 Vier Weibsn und ich - was für eine Melange! Und man muss dazusagen: die Sara hat mich ja a bissal wo 'reingeritten': minimal drei Jahre, die Monika sieben (!) Jahre Unterricht und berufliche Verwendung des Italienischen. OIDA? Ich musste mir da erst mal mit einem...

Italienisch · 17. Oktober 2017
Mio dio! (Gottchen!): Sara fährt nach einer sommerlichen Pause so richtig zur Höchstform auf... aber so war's ja ausgemacht. Der Herbst wird heiß - im italienischen Sinne zumindest. Wir beginnen unsere 24ste Lektion ("Lezione ventiquattro" oder "la ventiquattresima lezione") mit ein paar Post-its über die räumlichen und zeitlichen Eigenschaftswörter - was unwichtig nicht ist. Schließlich ist's nicht unerheblich, ob ich hinter dem Haus oder im Haus stehe. Bei Regen, zum Beispiel. *g* Oder...

Mehr anzeigen