· 

"Faschierter Braten" aus Linsen.

Statt Fleisch - Linsen?
Warum nicht.

Ich war neugierig und hab's aus einem Magazin der Weight Watchers© nachgekocht.

Und gemeinsam mit einem gemischten Salat aus Rapadeisern, Paprika, Essiggurkerln und Zwiebelringerln war's ein Treffer. Hat seeehr geschmeckt ūüĎĆ

Die Zutaten.

(f√ľr ca. 8-10 Portionen, in meinem Programm (t√ľrkis) sind das gerade mal drei (!) Punkte pro Portion.)

 

Die Linsen entweder von der Dose nehmen, oder f√ľr eine Stunden im Wasser einweichen und dann f√ľr 20 Minuten in gesalzenem Wasser bissfest kochen.

Den Bierk√§se zu Beginn des Kochens gleich in den Gefrierschrank legen - damit l√§sst er sich viel leichter reiben! ūüėČ

Das Backrohr kann man auch gleich auf 180 Grad aufheizen.

Den klein geschnittenen Zwiebel zu den Linsen geben.

Knoblauch sch√§len (mit der Handfl√§che vorher auf die ungesch√§lten Knoblauchzehe dr√ľcken hilft!) und pressen.

Gew√ľrze (Thymian und Majoran) sowie Salz und Pfeffer dazugeben. Alles gut vermengen.

Den Käse aus dem Gefrierfach holen und grob reiben.

Die Eier in einer Sch√ľssel gut verqirrlen.

Gemeinsam mit den passierten Rapadeisern unter die Masse mischen und gut verr√ľhren.

Eine Terrinenform mit Backpapier auslegen:
Hier hilft es, die Form ganz d√ľnn mit √Ėl einzustreichen, damit das Backpapier gut an der Innenseite haften bleibt.

Die Masse einf√ľllen und fest verstreichen.

F√ľr gut eine Stunde in's Rohr schieben und backen.

W√§hrenddessen kann man mit Gem√ľse nach Wahl einen bunten, gemischen Salat zubereiten und mit Oliven√∂l (1 Essl√∂ffel reicht v√∂llig) und zum Beispiel Apfel-Balsamessig marinieren.

 

 

Nach der Backzeit f√ľr gut eine Viertelstunden ausk√ľhlen lassen - dann kann man den Braten viel leichter aus der Form heben.

 

Vorsichtig mithilfe des Backpapiers aus der Form ziehen und das Papier entfernen.

In ca. 2cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.

 

Mahlzeit!‚ú®

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ossi Bey (Dienstag, 10 Januar 2023 10:29)

    Bis ich die Zw√ľfin aus dem Salat gefitzelt hab, ist der Braten kalt. Aber Linsen mag ich. Sehr. Ist das so erotisch-pappig wie ein fleischiger faschierter Braten oder ist das dann trockener-zerfalliger?

  • #2

    Harley Berti (Dienstag, 10 Januar 2023 13:36)

    Ich habe das ebenfalls ausprobiert und nachgekocht. Geschmacklich ist es mit einem Faschierten Braten aus Fleisch gleichzusetzen und obendrein super saftig.

  • #3

    Wolfi (Dienstag, 10 Januar 2023 13:58)

    @Ossi:
    Wie der Harley Berti schon sagt ;-) - nix trockig zerfallig - super saftig! :-)
    Ich denke, eines der Geheimnisse f√ľr den guten Geschmack ist der Bierk√§se... der gibt dem Ganzen so den "Echtheits-Kick"...!

  • #4

    Wolfi (Dienstag, 10 Januar 2023 13:59)

    @Harley-Berti:
    Freut mich! Kennen wir uns aus der WW-Gruppe rund um Guru Gerald? *gg*