Auf LOS geht's LOS! Neue Lage: Zwei Tage.

Zwei Tage noch... am (Grün-)Donnerstag isses dann soweit:

Da kommen die Zimmermänner Joe und Stefan und werkeln bis Freitag abend... das neue Hochbeet wird!

Vorab gab es noch ein paar konstruktive Änderungen - dank dem Herbert eine sehr gescheite Sache. Denn mir wurde mit einer super Baustellen-Zeichnung an's Herz gelegt, die Innenseite der Hochbeete komplett glatt zu machen. Kein Kämpferholz, keine Steher, keine Verstrebungen.
Denn hier werkeln trotz der Noppenfolie gerne die kleinen Mikroben der Erde herum und könnten mir das Holz beleidigen.
Außerdem ist das Verlegen der Noppenfolie bei einer glatten Innenseite viel einfacher zu machen.

Und Gewindestangen innendrinnen sollen ein "Ausbauchen" verhindern - es kommt ja doch eine Menge Erde rein.

 

Nach gut, dann mach ich das doch so!

Noppenfolie wurde bestellt - und ein elektrischer Tacker. Spielzeug, eben. :-)

(An dieser Stelle: Der Online-Shop von "Conrad" ist wirklich auf zack - heut bestellt, morgen im DPD-Kisterl! Perfekt.)

Und inzwischen ist auch der BigBag mit meinen Alpensteinen geliefert worden - und ich hab gleich mal einen Gabion fertiggemacht.

Gefällt! (nass sehen sie noch viel besser aus :-))

Der Plan zur Bewässerung steht.

Es ist ja immer irgendwas zu tun.

Kaum ist eine Baustelle ferddisch, poppt die nächste auf. :-)
Diesmal isses die neue Bewässerung, die wir in den kommenden Tagen verlegen wollen.

Dazu hat Grafiker-Zweierhase einen Plan angefertigt - gute Planung ist ja die halbe Miete, sagt man. ;-)

Das betrifft mal das Dach - den Palettengarten machen wir als nächstes. Da kommen komplett neue Tropfschläuche und eine Verbindung zum Brunnen, eh klar.

Das war ja ursprünglich auch so geplant.

Und eine neue Beleuchtung beim Palettengarten kommt auch, da muss ich noch Stromleitungen verlegen.

Gottchenseidank haben wir jetzt zehn Tage Urlaub.

 

Ich denke, das kann sich ausgehen! ;-)

4 Kommentare