Schwerpunkt 2019: Die Bienchens.

Willkommen, Summsis.

Wir habm a Riesenfreud. :-))
Die Marillen sind fein aufgegangen - man hofft das beste für die nächsten drei, vier Wochen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Summsi-summ-summ.

Heuer  haben wir schon wieder ein neues, kleines Projekt.

Wir werden den Summsis ein bisserl helfen, ein neues Casa zu finden.

Und weil es bei uns genug Platz gibt, wird gleich einmal ein Musterhäuschen aufgestellt.

Im Vorgarten der Firma, gleich bei Amy's Apfelbaum.

Da haben sie sozusagen das Fressi gleich vor der Haustür. ;-)

Ob ich einen kleinen Schlüssel davorhängen soll? So als Wink für ein "Open House"? Genug davon hab ich ja. *lol*

 

Das System gefällt mir: Herausnehmbare Blöcke, die man auch mal im Herbst/Winter abkärchern kann... und ausschaun tuz auch seeehr nett.

Der Aufstellort wurde - man bildet sich ja vorher - sorgsam gewählt: Einflugschneise gen Süden, Hinterwand zur Wetterseite. Und relativ viel Sonne den ganzen Tag. Damit sie sich auch sonnen können, auf ihrem neuen Sonnendeck... für den faulen Willi. :-))

 

Wenn es sich bewährt, kommen noch ein paar Exemplare in unseren neuen Lavendelgarten rauf zu den Paletten. Welche genauen Blumenarten jetzt "bienenfreundlich" sind (und nicht nur optisch was hergeben) kann man hier nachlesen. Lustig: Der "Weisse Willi" ist eine suuuuuper Bienenblume. :-)

*VORFREUDE HERRSCHT!*

 

Welcome, Summsis! :o)

2 Kommentare