A casa

A casa · 07. März 2019
Heuer haben wir schon wieder ein neues, kleines Projekt. Wir werden den Summsis ein bisserl helfen, ein neues Casa zu finden. Und weil es bei uns genug Platz gibt, wird gleich einmal ein Musterhäuschen aufgestellt. Im Vorgarten der Firma, gleich bei Amy's Apfelbaum. Da haben sie sozusagen das Fressi gleich vor der Haustür. ;-)

A casa · 28. Februar 2019
Just like ev'ry year: Zum fett Ablästern braucht es eine g'scheite Unterlag'... 'Private Opera Ball" ist! 💃💃💃 Ein Fixpunkt wie Silvester und Karfreitag (*lol*) im Jahr... Es muss Heringssalat mit roten Rüben, Schnittchen galore und ein gutes Flascherl Spruuuudel. 🥂 Auf einen wunderbaren Opernabend, allerseits! 😄

A casa · 03. Februar 2019
Dank der wunderbaren Vera F. Birkenbihl selig wissen wir nun, wie es zu den '...Mandarln und Weibarln' kommt. Oh, wie spannend das ist.😲 Der Zweierhase ist ja periodischer Birkenbihl-Zuseher, diesmal hat sich's gmiatlich in den Samstagabend verlegt. Birkenbihl rulez!

A casa · 08. Januar 2019
Sieben Tage sind jetzt rum. Und 2,5 Kilo weg. Sehr fein läuft das im Moment - der Zweierhase und ich werden demnächst Tee-Experten (*lol*) und das xunde Essen schmeckt uns. Ich bin allerdings ein bisserl ungenau (*parbleux!*), denn ich runde gerne mal bei Salaten gewichtsmäßig auf. Ich trau mich was, gell? *gg* Aber Hungergefühl geht nun mal gaaaaar nicht. Und da hau ich halt bei den kalorienärmsten Dingen mächtig rein, damit der Ranetz voll wird ;-) Man geht hoffnungsschwanger in die...

A casa · 30. Dezember 2018
Nach drei Tagen Ausräumen, Zerlegen, Mist trennen, zu den Orangenen bringen, Kartons aufgerissen, Schrauben sortieren, Brettern zsammschrauben und dann montieren isses soweit: Das Zimmer is ferddisch. 😍

A casa · 27. Dezember 2018
So ein leeres Zimmer ist halt immer geil. Wenn der Krempel rausgeräumt ist und die Fenster zwecks Durchlüftung aufgerissen werden - *hach*, ich liebe diese Art von Minimalismus. :-) Weihnachten 2018 war ja nur zwei Tage Ruhe. Dann ging es hurtig zur Sache: Unser Gästezimmer wird umgemodelt - in ein Cellozimmer. Oder auch Musikzimmer. Wenn man will auch in einen Musiksalon, je nach Belieben. Seit 18 Jahren war dieser Raum der am stiefkindhaftesten behandelte in der ganzen Wohnung: Die alten...

A casa · 02. Oktober 2018
Ein Schelm (...ein schmutziger!), der jetzt an was andres denkt als an genüsslichsten Apfelsaft! 😇😎

A casa · 09. Juni 2018
Wenn wir mal zuhause sind und zwei Wochenenden ent-campen, dann geschehen gar merkwürdige Dinge. Es gibt viele Dates: Besuche von Freunden, Hochzeits-Partyeinladungen, Frühstücke und Grillereien mit köstlichem Grillgut und - einer fliegenden Kamera. Diesen Freitag: Der Marcus, der sonst Airbusse fliegt. Er bringt ein gar unglaublichliches Technikwerk mit: "Flugsi" - die Drone. (Er war nachher ganz enthusiasmiert von unserem Namensvorschlag und hat ihn in-der-Sekunde übernommen. *LOL*. Was...
A casa · 31. Dezember 2017
Der Christbaum ist ja schon mal weg. Eigentlich müsste ich das hier vorher geschrieben haben, denn es geschah schon gestern. Wir haben die Speis' umgebaut. Den unneddichen Weinlagerschrank (Gottchen allein weiß, warum wir diesen Stromfresser jemals angeschafft haben!) hamma entsorgt und dafür beim Schweden um's Eck den 'Heyne' gekauft.

A casa · 31. Dezember 2017
Ein tiefentspanntes "Aaaaaahhh!" geht aus beider Hasen Münder durch die Wohnung, wenn die grün-braune Tonne in's Wohnzimmer geschoben wird. Schluss! Aus! Raus! Sosehr es punktuell schön sein kann, das ganze Glitzerzeugs, so sehr simma froh über die wiedereinkehrende, wiedergewonnene Schlichtheit. 😁

Mehr anzeigen