Die Bramburi 2019

Erdapferln sind absolute Fixstarter jedes Jahr.

Was im Jahr 2017 mit fünf Paletten begann, ist bis zu 100 Kilo ernte im Jahr 2018 explodiert.

Und kaum zu glauben: Die 100 Kilo hamma verputzt und verschenkt - da war bald nix mehr da! :-)
Auf jeden Fall: Auch im Jahr 2019 wurden erst einmal die Saat-Erdäpfel besorgt und zum Austreiben in unser kleines Lifthäuschen gelegt, here we go:

Und so ging's weiter:

Wächst wie Unkraut.

Wegen der Doku warads:
Im Palettengarten geht alles zacki-zacki voran. Die Bramburi sind fast einen halten Meter hoch, die Bohnen ranken sich um die quergespannten Zugfedern.
Die Paletten mit den Wildblumen sind auch schon mega-üppig, und das bei einer Mai-Durchschnittstemperatur von um die zehn Gräder... die Eisheiligen dürften sich wochenlang einquartiert haben bei uns, offenbar.
Aber es geht temperaturmässig aufwärts: Wir werden im Juni doch mal den Zwanziger überspringen, hm? :-)

Anfang Mai:

0 Kommentare

7. Mai 2019