┬á┬Ě┬á

Sommer 2018 - Tag 13: Das Haus der toten Hunde.

Es bietet sich uns jedes Mal der gleiche Anblick, wenn wir bei Frau K. Und Herrn C. Zu Besuch eingeladen sind: ├ťberangebot Tote Hunde im Garten.

Die Aisha hat wirklich ordentliche Arbeit geleistet. ­čśé

Flanksteak und Hockeygeschichten.

Wir verbringen Nachmittag und Abend bei den beiden und ihren zwei Spr├Âsslingen ('Maaaaaah!! Seid ihr aber groooooo├č geworden!) und die Schn├Ąbel werden gesetzt. Es gilt, Geschichten aus gut zwei Jahren zu erz├Ąhlen. ­čśë

Halt! Was vergessen!

Am Ankunftstag waren wir noch wandern.

Auf das 'Mariek├Ąppli' (oder so) und zum Grenzstein der Kantone Luzern und Zug.

Das war super nett und die M├Ąuse haben die ersten Brombeeren in diesem Urlaub gepfl├╝ckt.┬á Das k├Ânnen Sie jetzt schon ganz alleine ­čÉĽ­čÉĽ)

Gen├Ąchtigt wird am Parkplatz vom Wilden Mann - haben wir vorher mit seiner Frau ausgemacht. Danke, Frau K.! ­čśë

Kommentar schreiben

Kommentare: 0