· 

Karfreitag 2020: Ein Tag mit Noppenfolie.

Nach der Anlieferung der neuen Hochbeete wurden von den Junx noch der Weg dazwischen fertig gemacht. Das war vor der Pizza-Pause erledigt und so gab's "nur" einen freundlichen Grinser und fetten Schmattes ūüíłzum Abschied. ūüėä


Dann ging's f√ľr mich dann ab Mittag an's Eingemachte:¬†


Das sorgfältige Auskleiden der Innenseite mit einem Vlies unten und einer speziellen Noppenfolie auf den Seiten. Sinn dahinter: Die Erde kommt dadurch nicht in direkten Kontakt mit dem Holz und kann es nicht faulen lassen.. 


Also - Karfreitag 2020 war der Tag des elektrischen Tackers und der Noppenfolie...und der Sonnenkr√§m. Es war n√§mlich wirklich wol-ken-los!ūüĆěūüĆěūüĆě)¬†


Ein Tag in der Kiste. ūüėā


 

Zwei Trinkflaschen Tschopperlwasser, meine Boombox und geht scho:

Der Tag war einfach nur herrlich. 

Und ich hab am Abend dann auch brav alles ferddisch gehabt - nur noch die Folie muss man oben noch plan abschneiden.

Aber das sollte dann der Zweierhase am n√§chsten Tag machen. ūüėĄ

Und da wurde dann auch gleich die erste Drainage-Schicht und die alte Erde eingebracht - das ist der Status quo (Ostersonntag 2020). Jetzt wird mal pausiert und die Frau Mama gefeiert - zu ihrem 17ten Burzltag ūüôÉūüéąūüéČ‚ú®

Danach geht's weiter mit Humus und der 'guten' Erde. Am Schluss die Bewässerung - aber das ist eine andere Geschichte. 


Derweil gibt's "als Andenken" wieder ein Video. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans-Georg (Montag, 13 April 2020 12:35)

    Karfreitag in der Kiste - passt irgendwie.