Camping beim Gasthof 'Gravogl' in Türnitz

Anfang Juli 2018

Unsere Bewertung.

Ausstattung des Platzes

Stromanschluss und Wasserleitung ist gleich beim Stellplatz.

Es wurde zur Zeit unseres Besuchs ein neuer Abwasser-Kanal-Platz gemauert, da kann man dann auch Grauwasser und die Toilette entleeren.


Die Sanitäreinrichtung ist im Gasthaus untergebracht - alles äußerst sauber, wenn auch aus den 70er Jahren ;-). Doch wir haben hier absolut nix auszusetzen gehabt - da waren moderne Anlagen schon schlimmer bei'nand!

Abwasch ist im Heizraum, dort kann man auch superfrischen und absolut delikaten Schafs-Mischkäse bestellen und er wird vor den Augen abgefüllt und mitgegeben. Unbedingt kaufen!

 

Der Platz ist allgemein betrachtet extrem sauber, gepflegt und sehr angenehm. Das kleine Bacherl entlang unserem Stellplatz war Entspannung pur - am Abend ist es hier mucksmäuschenstill und extrem erholsam.

 

Semmelservice gibt's auch - allerfeinste Gebäck vom örtlichen Bäcker wird von der Frau Fertner jeden Tag besorgt. Ein super Service!


Hundetauglichkeit

Wir hatten hier absolut keine Probleme mit Tina und Ike...

...gleich nebenan konnte man die erste Morgenrunde drehen, auch Wanderwege gibt es hier jede Menge.

 

Da es sich um einen Bauernhof mit Schafen und Kühen (und einer Hauskatze) handelt, muss man die Hunde *wirklich* immer an der Leine haben, aber das war nicht weiter schlimm.

 

Sackerlspender gab es leider keine.

 

Für Hunde muss man hier nix bezahlen.


Platzangebot / Wohlfühlfaktor

 

Wir haben uns hier bei der Familie Fertner extrem wohlgefühlt.

 

Der Empfang war supernett (trotz vorgerückter Stunde - wir kamen erst um 21:30 aus Wien an...) und am nächsten Tag waren knusprige Semmerln und ein paar Wanderkarten abolbereit. Sehr, sehr fein.

 

Auch sonst war alles sehr familiär, unproblematisch und angenehm.

Man plaudert ein bisserl mit dem Opa, hats lustig mit dem Laububen-Sohn ;-) und der süßen Tochter. Man fühlt sich hier sehr zuhaus.

 

Für zwei Nächte haben wir € 66.- bezahlt - super.

 

Nicht vergessen: Schafskäse kaufen! Der ist "silberprämiert" und ein echter Genuss. Wir haben gleich mal 8 Kugerln mitgenommen, für Familie und Freunde. Und mit einem knusprigen Schwarzbrot und getrockenen Rapadeisern war das wirklich eine absolute Delikatess'! :-)


Unsere gesamtbewertung:

4,33 Marcello-Sterne
4,33 Marcello-Sterne

Kommentare: 0