┬á┬Ě┬á

Das erste *Schrumm-Schrumm*-Konzert.

Seit letztem Wochenende geht's Schlag-auf-Schlag: Einladungen, Weihnachtsfeiern, Kabarettauftritte, Proben - und gestern: Das erste ├Âffentliche 'Schrumm-Schrumm-Konzert' von meinem Hasen. ­čśŹ

Gleich vorweg: Tapfer hat er sich geschlagen, mein ­čÉ░.┬á┬áEs gibt sogar 4K-Videoaufzeichnungen (f├╝r die Enkerln in ein paar Jahren *g*).

Es war nicht leicht: Zwischen einem kleinen Wunderkind und der celloiden 'Trapp-Familie' aufzutreten ist kein Lercherlschahs nicht. ­čśë


Aber 'Isis und Osiris' vom Mozart Woifal ging ihm perfekt vom Bogen.


Die Aufregung war spürbar -  und das bei sicher über hundert Bühnenauftritten. Tja, das Künstlerleben ist und bleibt spannend und unvorhersagbar.

(Sooo ein vibrierender Bogen machte den Hasen2 ungl├Ąubig grinsen...­čśü)

Das Tr├Ąnchen ist lange an der Lidkante gehangen...irgendwann ist's dann vor Stolz┬á ├╝ber die Wangen runtergekullert. ­čśÄ


Well done, Hase!!! ­čĹî­čĺĽ

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Hans-Georg (Montag, 18 Dezember 2017 15:05)

    Wenn Hase 2 in der Elbphilharmonie auftritt brauchen wir unbedingt Karten!

  • #2

    ossi1967 (Montag, 18 Dezember 2017 22:37)

    Hach, da strahlt einer... ;)

  • #3

    Wolfi (Dienstag, 19 Dezember 2017 17:15)

    @Hans-Georg: Ich werde dann meine Beziehungen spielen lassen f├╝r Euch! *g*
    (Um mit Deinen Worten zu sprechen, Hans-Georg: Die Tr├Ąne kullerte nicht. Ich hatte 'Pipi in den Augen'! :-)) )

  • #4

    Wolfi (Dienstag, 19 Dezember 2017 17:16)

    @Ossi: Hach ja, wahrhaftig. "Strahlemann & S├Âhne"!
    (Ich kenn das zwar nur von "Zahlemann & S├Âhne" - aber das wollen wir hier ein bisserl abwandeln. *g*