Ein Campingwochenende am 'verwunschenen Campingplatz'.

(untertitel: 'WHATEVER HAPPENED TO THIS CampingSITE!!...')

Die Tage werden a bisserl kälter - und nasser. Es herbschtlt.

Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und probieren jetzt mal was Neues mit dem Marcello aus: 'Thermencampen'.

Will bedeuten: Wir freuen uns natürlich über schönes, wanderbares Wetter - aber wenn es denn dann doch mal a bisserl schütten sollte, wollen wir uns einen Stellplatz suchen, wo es eine Therme für ein bisserl Pritschelvergnügen im wohlig warmen Wasser gibt.

Diesmal fiel die Wahl auf Bad Tatzmannsdorf.

Hase2 fand einen Campingplatz auf den einschlägigen Seiten und wir waren ob der Bilder und Beschreibung sehr optimistisch und fröhlich gestimmt: 500m neben der Therme, hundefreundlich, eigene Sauna und ein Whirlpool... und auch die Bilder der Stellplätze ließen positive Vorfreude-Vibrations zu. :-)

Die Begrüßung am Telefon war's auch... man hieß uns 'aufs Allerherzlichste willkommen'.. also: Ab nach Oberschützen.

mehr lesen 4 Kommentare

Thermenlandcamping: Hilly Reschl und Willy Kralik lassen grüßen.

Auf www.camping.info hält dieser Campingplatz den 24. Rang unter den Top100 in Europa.

Wie so eine Bewertung zustande kommen, können wir manchmal  nicht ganz nachvollziehen... schon die Ankunft war ein bisserl mühsam: Keine Rezeption zwischen 12 und 14:30 Uhr... wegen Mittagsruhe

Und nach 22:00h ist auch keine Einfahrt mehr möglich - wegen Nachtruhe.


Nachdem wir unseren Platz eingenommen und umgeschaut hatten, wussten wir bald: Hier geht es altersschnittmässig noch ein bisserl höher zu als beim Kieser. *LOOL*


Aber egal.

Erst mal die ersten Arbeiten verrichten, um es dann bequem zu haben. 

Dazu gehört: Wasser bunkern und Strom anschließen.

Nun... leider gab's nur einen Wasseranschluß für 6 Stellplätze und der war strategisch ungünstig gelegen für uns.

Also: Gießkanne los! *g*

mehr lesen 3 Kommentare

Unsere Bewertung

Hundetauglichkeit

Keine Gackisackerln und so gut wie keine Wiese gleich nebenan - hier waren Tina & Ike nicht sehr glücklich.


Platzangebot / Wohlfühlfaktor

Wir lagen gleich an der Zufahrtsstraße - und es gab nur einen Wasseranschluß für ca. 8 Wohnmobile. Da musste man einen langen Schlauch haben oder die Gießkanne herhalten.
Grundsätzlich: Seeeehr viele Verbote und Gebote - prominent auf jeder beklebbaren Fläche montiert.
Das mindert den Spaß schon sehr - man kommt sich halt schon schnell wie ein unmündiges, dummes Kind vor...
Sehr viele ältere Dauercamper mit Nachtruhe um +/- 21 Uhr - pfoah. Wir sind jetzt nicht die Krachmacher und Ewig-Draussen-Sitzer-und-laut-Plauderer, aber hier hatte man das Gefühl, dass sich bei Sonnenuntergang auch gleich die ganze Welt zu drehen aufhört.


Ausstattung des Platzes

Die Sanitäreinrichtungen waren ok. Der Shop hatte ein bisserl was zum Einkaufen parat, aber nicht wirklich überwältigend.
Großes Manko: Für mehrere Stunden wird hier tagsüber der Schranken runtergelassen... da muss man sein Zeitmanagement schon sehr danach ausrichten.