Das "Woferlgut".

(Juni  2018)

(c) Woferlgut
(c) Woferlgut

Wir haben hier meinen (*nuschel* *nuschel*) -gsten Burzeltag verbracht :-) - und es sehr genossen.
Das "Woferlgut" ist einer jener "riesigen" Campingplätze mit allen möglichen Features - man kann hier sicherlich eine ganze Woche verbringen, wenn man gern wandert, radlfährt oder schwimmen geht. Alles da.

 

Grundsätzlich waren wir ja schon sehr gespannt:
Die "ganz großen" und clubähnlich organisierten Campinplätze sind ja nicht ganz das Unsrige - wir lieben es eher klein und einfach ;-)

Das neu erbaute "Badewelten"-Haus lässt einen bei der Ankunft schon ein bisserl erahnen, dass es sich hier um einen richtig fetten Campingplatz handelt - mit allem Chi-Chi und Klim-Bim. Wir ließen uns für ein Wochenende darauf ein - und: Es hat uns gefallen.

Hier unsere Blog-Geschichte dazu - weiter unten unsere Bewertung.

Burzltag am Woferlgut.

 

"Das tut mir jetzt leid - alles Gute zum Geburtstag!"

 

Der Empfang im Woferlgut war a bissal skurril, könnt' man sagen. :-)
Aber eigentlich ist der Satz aus dem Zusammenhang gerissen (es hat halt so gut als Einleitung gepasst *gg*) - und wir wurden freundlichst von der Dame an der Rezeption willkommen geheißen - und es gab Pizza als Gutschein.
Cäcilia, die alte Schäferhund-Dame hatte so ihre Probleme mit unseren beiden Springinkerl-Mäusen. ;-)

Das "Woferlgut" - eine kleine Welt für sich.

mehr lesen 1 Kommentare

Unsere Bewertung.

Ausstattung des Platzes

Hier gibt's wirklich nix, was es nicht gibt.

Der Shop ist einer der bestbestückten, den wir bisher gesehen haben - und man kann im hoteleigenen Restaurant gut schmausen.

Die "Badewelten" sind eine Welt für sich - und wenn sie dann Ende Juli, Anfang August auch komplett fertig sind, ist der Spa-Bereich wirklich extrem groß und wunderschön gemacht.

Wir nahmen einen "Komfort-Stellplatz", da hat man Wasser, Abwasser und natürlich Strom mit dabei. Auf Wunsch auch einen Kabelfernseh-Anschluß.
WLAN ist möglich, aber kostenpflichtig (fanden wir ein bissi komisch bei der sonst so üppigen Ausstattung. Aber wir brauchen's eh nicht...)

Strom wird nach Verbrauch abgerechnet - und kostet € 0,80 pro KWh. D.h. man wird angeschlossen und auch abgeschlossen. Voranmeldung bei der Abreise ist ratsam - dann muss man ned so lang warten.


Hundetauglichkeit

Fast perfekt!

Es gibt eine kleine "Hundepromenade" gleich nach den Mobilheimen (von unserem Platz waren das drei Minuten Gehweg) und auch Sackerlspender sind doppelt vorhanden. Für das erste Ausleeren in der Früh und das letzte Mal am Abend war das mehr aus aureichend.

Die Hundserln darf man auch in's Restaurant mitnehmen (was wir nicht getan haben - man braucht ja auch mal Ruhe *g*)

Zum Wandern kann man gleich vom Hotel aus losmarschieren, da gibt's bei der Rezeption jede Menge Info-Material.

Man kriegt auch sofort Wassernäpfe im Gastgarten und ganz allgemein: Hier ist man hundeaffin!


Platzangebot / Wohlfühlfaktor

Wie schon erwähnt: Wir lassen uns gerne mal zur Abwechslung auf einen "Club-Campingplatz" ein... und das Angebot ist wirklich fantastisch hier.

Dennoch: Volle Punktezahl gibt es hier nicht, denn für unseren Geschmack sind uns hier einfach zu viele Camper - und auch deren Einstellung zum Campen teilen wir nicht ganz. Es hat - mit Verlaub gesagt - ein bissi was "Spießiges". Wir hatten schon wesentlich schönere Camping-Momente auf nur halb so durchorganisierten und ausgestattenen Plätzen - aber das ist natürlich eine rein subjektive G'schicht. Wir liebens halt - wie der Zweierhase so gern sagt - a bissl rudimentärer! ;-)

Man muss aber schon sagen, dass das "Woferlgut" ein sehr, sehr imposanter und gut geführter Campingplatz ist - mit einer riesen Latte an Freizeitangeboten, sehr beeindruckend!
Aber trotz dieses fetten Angebots reicht es bei uns nicht für mehr als drei "Marcellos".

Ob wir wiederkommen?

Ja, wir kommen. Im September für Feierlichkeiten mit der Family. Weil es perfekt für die Oldies ist (Hotel ist ja neben dem Campingplatz, am Abend mit Schlagermusik...) und es viel Beschäftigung für unsere aktiven Pensionisten gibt *g*.


Unsere gesamtbewertung:

4,33 Marcellosterne!


Kontakt:


Kommentare: 0

(Passwort erforderlich)