"Das Wolf"

(2018)


Wiener Trümmerlotten.

Wer hätte das gedacht?

So ganz  kurzfristig aber auch hab ich mich am Dienstag (unter der Wochn!) auf den Weg in den zwölften Wiener Hieb gemacht, um mir im Theater der VHS Meidling die 'Herrlichen Damen', also die österreichische Version der "Rupauls Drag Race"-Mädels anzuschauen. Was bin ich nicht für ein flexibles Kerlchen! *g*

Die Sara ist dran schuld.

Kurzfristig bekam sie zwei Karton von einem Freund und ich eine Nachricht, ob ich denn nicht mitgehen wolle. Das war grundsätzlich möglich, jedoch musste sie mir felsenfest zusichern, dass mich keine der Damen auf die Bühne zerren würde und /oder sonstige Dinge mit mir anstellt. Ich hätte sie in diesem Fall gnadenlos vor mich geschoben und auf die Bühne geschubst. (Vor sowas hab ich ja Höllenangst. Diese Bühnenmenschen sind ja unberechenbar, noch schlimmer sind die Transen. Die machen Dich ja fix und fertig, bevor Du noch den Mund öffnen kannst. *LOL*)

Nun... der Zweierhase war Geschenke shoppen (wo ich eh nicht mitgehen darf, weil er dort mit dem Christkind unterwegs ist *g*) - und ich war neugierig.

Wie werden die Trümmerlotten aus Wien sich wohl im Vergleich zu den amerikanischen Pupperln schlagen?

Also...

...das Ambiente war mal... frugal (wie der Herr R. so gerne sagt).

Oida Schwede.

VHS-Schülertheater, built in the Sixties.

Und der Prosecco bekam ein Haushaltstuch umgebunden.

Na serwas! *gg*


Aber wegen dem war ich ja nicht da.

(Wobei ich sagen muss: So ein Studium des Sozial-Kolorits macht doch immer wieder riesengroßen Spaß! :-)
Was man daaaaa alles zu sehen bekommt.

Allein dafür lohnte sich die weite Fahrt und der Eintritt.

Die Zuschauer waren sozusagen die Vorgruppe. *LOL*)

'Christmas around the world'

mehr lesen 0 Kommentare