Artikel mit dem Tag "Tina"



Tina und Ike · 08. November 2019
Die ganze Woche waren wir schon unrund und je näher der Freitag gerückt kam, desto nervöser sind wir auch geworden. Freitag war OP Termin für Tina. Der Einserhase – tapfer und ohne die Unterstützung vom Zweierhasen, der im Büro arbeiten musste – schnappte sich gleich am Morgen und fuhr die nüchterne Maus zum Tierarzt in die Breitenfurterstraße. Der Tierarzt war eine Empfehlung von unserem lieben Dr. G, der sich sonst um Tina & Ike kümmert, aber bei Zahn-OPs lieber die Profis...

Tina und Ike · 18. Oktober 2019
Seit dem Sommer laboriert unsere Tintschi-Maus an einem gar seltsamen Ding unter ihrem linken Auge: Begonnen hat es nach einer wilden Lauferei im Wald, als die Maus ein kleines Quietscherl von sich gegeben hat und wir das auf einen Insektenstich, ein versehentliches Beisserl vom Bruder beim Herumbalgen oder ähnliches zurückgeführt hatten. Einige Zeit später war dann ein Dippel unter dem Auge erkennbar - wir waren uns dann fast sicher, daß es ein Insektenstich (-biss) war. Wir sind nicht...

Tina und Ike · 25. Juli 2019
Früh morgens um halb sechs, wenn die Hasen aus dem Wald hüpfen (beziehungsweise der Einserhase aus dem Bett) und die Rehe durch's Feld galoppieren, dann gehört uns der See ganz allein. Dann ist es der größte Luxus, den man sich vorstellen kann. Und die Mäuse die glücklichsten Mäuse wo gibt. Inklusive *wuddel* *wuddel* *spritz* :-))

Tina und Ike · 14. Juli 2019
Der Süssenbrunner Badeteich mit der neuen Hundezone is suppa. Aber nur sehr früh morgens oder spät am Abend (zweiteres kenn ich nur aus Erzählungen von der Klara-Mama). Ich kann nur sagen: früh kommt, wer den See für sich alleine haben will! 😉

Tina und Ike · 29. Juni 2019
Na schau einer an: Wie ich kürzlich auf einem - von mir sehr geschätzten - Blog gelesen habe, hat 'unser' Teich in Süssenbrunn ab heuer definierte Hundebereiche. Juhuu! Gleich mal anschauen. (Man muss nur "SCHWIMMEN" sagen... sie fixieren einen, da kommst nicht mehr aus. *LOL*)

Tina und Ike · 18. Mai 2019
Meine Frau Mutter hat mich diese Woche mit einem Waisenkind überrascht: Freunde müssen einen uuuuuuuuralten und stramm gewachsenen Hibiskus abgeben - und natürlich hat Mamatschki da an uns gedacht. Naja, eher an mich. Denn ich kann hier fast nie "nein" sagen - der Zweierhase rollt immer nur mit den Augen.

Unterwegs · 31. März 2019
Noch nie haben wir an einem Wochenende sooo viele Magnolienbäume in schönster Blüte gesehen wie dieses - das ist ein echter Glücksfall. Denn die blühen ja nur sehr kurz. Ein stärkerer Windstoß und schon liegt die ganze Pracht am Boden... Aus, Schluss, vorbei. Aber auf unserer Himmel-Erde-Wanderung am Sonntag erlebten wir eine Blütenpracht, das begann aber schon bei 'Oliver-kocht' in der Nähe von Spielfeld. Nein! Eigentlich schon bei Frau B. am Wörthersee. Doch alles der Reihe nach! :-)

Freunde · 09. März 2019
Die ersten Schneeglöckerl. Die ersten Leberblümchen. Und der Bärlauch steckt auch schon das Kopferl aus der Erde... Es wird schon langsam frühlingshaft! 😍

Tina und Ike · 27. Januar 2019
Jessasmarantjosef! Heut' war's ja turbulent im Hochleithenwald... die Tiers sind los! Bambis, Hasileins und... WILDSÄUE! 😬

Freunde · 26. Januar 2019
Wir treffen uns wieder mal mit der Frau F. Die Hundserln vertragen sich (nach einer kleinen Stutenbissigkeit der Weibsen wegen des kleingeschnittenen Frankfurterwürschtels, ach Kinder...!) wunderbar und los geht unser Rundwandweg im Marchfeld. Es eröffnen sich uns neue Horizonte. Leicht depri-Stimmung ist hier beim Landschaftsbild gratis dabei, das muss man nicht dazubestellen. :-) Zwei Stunden marschieren und plaudern wir. Langweilig? Mitnichten. So irgendwann, mittendrin, macht es einen...

Mehr anzeigen